07131 / 5943940

info@mein-augenarzt.de

Operationen
IVOM

Was ist die IVOM?

Die intravitreale okuläre Injektion (abgekürzt: IVOM), bezeichnet ein Verfahren bei welchem mittels einer Spritze ein Medikamente gezielt ins Auge verarbeicht werden kann.

Die IVOM-Behandlung ist das Mittel der Wahl bei folgenden Erkrankungen der Netzhaut:

  • Altersbedingte feuchte Makuladegeneration (AMD)
  • diabetische Makulaödeme
  • venöse Gefäßverschlüsse der Netzhaut
  • ungewöhnliche und seltene Erkrankungen der Netzhaut

Hintergrundinformationen zur altersbedingten Makuladegeneration (AMD)

Ab einem Alter von 65 Jahren häuft sich die altersbedingte Mauladegeneration – knapp 20% der Bevölkerung sind mindestens von einer Frühform betroffen. Der Wert steigt bei den 75jährigen sogar auf über 35% Bevölkerungsanteil. Eine rechtzeitige Früherkennung ist für eine wirkungsvolle Behandlung daher von entscheidender Bedeutung.

Die altersbedingte Makuladegeneration macht sich je nach Stadium und betroffener Stelle durch blinde Flecken und verzerrte, unklare Seheindrücken bemerkbar. Die Sehkraft unterliegt einer Verminderung, die den Patienten zusätzlich das Alltagleben erschwert.

Wie läuft die IVOM ab?

Verfahren und Ablauf anhand der Behandlung einer altersbedingten Makuladegeneration

  • In einem ersten Schritt wird Ihr Auge durch schmerzhemmende Augentropfen betäubt. Anschließend wird das Augenlid mittels einer Lidklammer leicht fixiert. Damit wird verhindert, dass sich Ihr Augenlied während des Injektionsvorgangs unbeabsichtigt schließt.
  • Es folgt die Injektion eines sog. VEGF-Hemmers in den seitlichen Bereich des Glaskörpers des Auges. Dabei handelt es sich um ein Medikament zur Verminderung von krankhaften Netzhautschwellungen.
  • Folgend wird Ihr Auge nochmals mit Jod gereinigt und ausgespült.
  • Ein schmerzlinderndes Augengel sorgt für Linderung von Augenreizungen.

Besonderheiten des Eingriffs

  • Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 45 Minuten.
  • Die Praxis kann direkt nach erfolgter Injektion verlassen werden.

Ihr Spezialist
Dr. med. Rudolf Berret

Bereits während des Studiums der Humanmedizin entwickelte Dr. Berret ein besonderes Interesse und Faszination an der Augenheilkunde. Bevor wir Ihn im Jahr 2011 in Heilbronn und Umgebung willkommen heißen durften, sammelte er als Fach- und leitender Oberarzt vielfältige Erfahrungen und entwickelte sein Wissen konstant weiter.
Mehr erfahren